Rechner für den CO2-Fußabdruck

Es gibt viele unterschiedliche Rechner, mit denen du deinen persönlichen CO2-Fußabdruck berechnen kannst. Wir haben dir hier einige Beispiele aufgelistet:

Rechner vom Umweltbundesamt

Rechner von Carbon Footprint

Rechner WWF

Rechner Greenpeace

Um verschiedene Rechner direkt zu vergleichen, schau doch mal beim Klimatopist vorbei.

Filme

  • The ecological footprint (2004)/Trailer
    In „The Ecological Footprint“ entführt der Mitbegründer des Konzepts vom ökologischen Fußabdruck, Mathis Wackernagel, die Zuschauenden auf eine Reise an die wahren Grenzen unseres Planeten.
  • Der Nachhaltigkeitskanal: Alles über deinen CO2-Fußabdruck – Aus der Reihe: Krankes System (2019)/Auf YouTube ansehen
  • 2040 – Wir retten die Welt! (2019)/Trailer
    Der preisgekrönte Regisseur Damon Gameau macht sich auf die Reise, um herauszufinden, wie die Zukunft im Jahr 2040 aussehen könnte.

Bücher

  • Gratzel (2002). Projekt Green Zero: Können wir klimaneutral leben? Mein konsequenter Weg zu einer ausgeglichenen Ökobilanz
  • Pinzler, Wessel (2018). Vier fürs Klima: Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben.
  • Nelles, David / Serrer, Christian (2019). Kleine Gase - Große Wirkung Der Klimawandel
    Zwei Studenten erklären mit kurzen Texten und anschaulichen Grafiken die Ursachen und Folgen des Klimawandels.
  • Rahmstorf, Stefan / Schellnhuber, Hans Joachim (2019). Der Klimawandel: Diagnose, Prognose, Therapie
    Welche Faktoren sind für unser Klima verantwortlich, wie kommt es zum weltweiten Klimawandel und welche Gegenmaßnahmen müssen ergriffen werden? Zwei international führende Experten geben einen kompakten und verständlichen Überblick über den aktuellen Stand unseres Wissens und zeigen Lösungswege auf.
  • Reimer, Nick / Staud, Toralf (2021). Deutschland 2050: Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird
    Spätestens die Hitzesommer 2018 und 2019 sowie die auch 2020 anhaltende Trockenheit haben es deutlich gemacht: Der menschengemachte Klimawandel ist keine Bedrohung für die ferne Zukunft ferner Länder, der Klimawandel findet statt – hier und jetzt. Doch welche konkreten Auswirkungen wird er auf unser aller Leben in Deutschland haben?
  • Der Jugendrat der Generationenstiftung (2019). Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen: 10 Bedingungen für die Rettung unserer Zukunft
    Eine Generation, die lange Zeit als unpolitisch belächelt wurde, steht auf, organisiert Proteste, an denen landesweit Hunderttausende und weltweit Millionen teilnehmen. Angesichts schwindender Ressourcen und globaler Vermüllung stellen sie die Forderung nach nachhaltigem Klima- und Umweltschutz.Acht Autoren und Aktivisten, Mitglieder des Jugendrates Generationen Stiftung, warnen nicht nur vor den Gefahren, denen sich die heutigen 14- bis 25-Jährigen ausgesetzt sehen. In genau recherchierten Beiträgen, die mit den Erkenntnissen anerkannter Wissenschaftler abgeglichen sind, stellen sie konkrete Forderungen, nehmen uns alle in die Verantwortung und entwerfen eine Vision, die die Kraft hat, Generationen zu vereinen.
  • Neubauer, Luisa / Repenning, Alexander (2019). Vom Ende der Klimakrise: Eine Geschichte unserer Zukunft
    Wie sieht die Zukunft aus? Wird uns die Klimakatastrophe überwältigen? Oder legen wir rechtzeitig los und gestalten den großen Wandel? Wir sind am Scheideweg. Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, alle müssen aktiv werden. Aber wie? Die Fridays for Future-Aktivistin Luisa Neubauer und der Politökonom Alexander Repenning bringen Theorie und Praxis zusammen und entwerfen in diesem Buch einen Weg in die Zukunft. Denn es gibt eine Chance auf ein Ende der Klimakrise. Wenn wir sie jetzt ergreifen.

Vorträge

Apps

  • EarthHero (Android, iOS): Earth Hero berechnet und verfolgt deine Emissionen im Laufe der Zeit und macht es dir leicht, zu sehen, wie du im Vergleich zu den globalen Reduktionszielen abschneidest und verbindet dich mit anderen Pionieren für einen niedrigen Kohlenstoffausstoß.
  • KlimaHelden (Android, iOS): Ob ein autofreier Ausflugstipp oder ein saisonales Rezept – mit der „KlimaHelden“-App bekommst du jeden Tag eine Idee auf dein Handy geschickt, wie du mit kleinen Änderungen im Alltag etwas bewegen kannst. Während sich bei Veranstaltungs- und Ausflugstipps alles um die Region Hannover dreht, können alle anderen Vorschläge überall umgesetzt werden.
  • Go Green Challenge (Android, iOS): Dieser Begleiter gibt dir wöchentliche und tägliche Aufgaben, die du lösen sollst. Durch das Lösen der Aufgaben kannst du deinen Einfluss auf deine Umwelt nach dem Prinzip verbessern: Jeder Schritt zählt!

Organisationen/ Institutionen