3 Fragen an Else

1. Wer bist Du und wie bist Du zum Klimasofa gekommen?

Hallo, ich heiße Else und wohne seit 2014 in
Hamburg. Ich habe das erste Mal vom Klimasofa im Rahmen des WWF
Klimafit-Programms gehört, als Silke eingeladen wurde, das Konzept
vorzustellen. Ich fand die Idee von Anfang an großartig und freue
mich, dass ich jetzt Teil des Teams bin.

2. Was ist Deine Rolle beim Klimasofa?

Bisher bestand meine Aufgabe darin, Texte zu übersetzen (meine
Muttersprache ist Englisch) und für verschiedene Präsentationen zu
recherchieren.

3. Warum findest Du es wichtig, nachhaltig zu leben?

Mein Biologiestudium hat mich dafür sensibilisiert, wie wichtig
funktionierende Ökosysteme für das Überleben der Menschen und
der anderen Tiere sind, mit denen wir diesen Planeten teilen. Ich
mache mir große Sorgen um die Zukunft meiner Kinder, da unsere
derzeitige Ausbeutung von Ressourcen und die Verbrennung von
fossilen Brennstoffen die natürlichen Systeme über ihre Grenzen
hinaus belastet. Diese Faktoren veranlassen mich, alles, was ich tue
und kaufe, unter dem Gesichtspunkt der Umweltkosten zu
betrachten.